Klubschau 2017

Am 6.5.2017 fand unsere Klubschau auf Evi’s Ziegenfarm in Hölles bei Matzendorf/NÖ statt.

Die Meldeliste konnte sich heuer sehen lassen. Wir hatten 27 Meldungen für die Klubschau und 6 für den Verkehrsteil. Um 10.00 Uhr begann Richterin Phyllis Poduschka-Aigner mit dem Richten. Sie nahm sich viel Zeit, war streng aber gerecht und sah großzügig über so manche Handlingfehler hinweg. Dazu möchte unsere Ausstellungsreferentin Elke Lemak anmerken, dass natürlich die Präsentation eines Hundes wesentlich zur Bewertung beiträgt! Je ruhiger der Hund ist, an lockerer Leine läuft, bei der Begutachtung durch den(die) Richter(in) gelassen in aufmerksamer Pose stehenbleibt, sich angreifen und vor allem die Zähne kontrollieren läßt, desto besser wird die Bewertung ausfallen. Leider hatten wir einige Hunde, die wegen der Weigerung der Zahnkontrolle nicht bewertet werden konnten. Das ist sehr schade. Wir bitten alle Teilnehmer, in Zukunft mit ihren Hunden solches im Vorfeld zu trainieren.  Gegen 12.00 Uhr war das offizielle Richten beendet, im Anschluß wurden der Richterin drei Hunde aus dem Landpinscherprojekt vorgestellt, die sie phänotypisierte und zwei davon, die Hündin Lilo von Kirchstetten und der Rüde Leo wurde zur Eintragung in das ÖHZB empfohlen. Danach ging es zum Mittagessen zum Heurigen Schagl gegenüber, bei dem wir wie immer sehr gut verköstigt wurden. Nach der Mittagspause fand dann der Verkehrsteil mit Richterin Barbara Fink statt.

Jugendsieger Rüden: Art Aurin Keltoi Noreia Klubsieger, bester Rüde, BOS: Falco vom Basilikablick Klubsieger, beste Hündin, BOB: Xena von der Birkenheide Veteranensieger: Arthur vom Kredengut

Alle Ergebnisse der Klubschau sind unter Veranstaltungen zu finden!