Klub für österreichische Pinscher

Die Gründung des Klubs für Österreichische Pinscher erfolgte nach langem Abwägen des Für und Wider im Herbst 2002. Wir erhoffen uns dadurch die Erhaltung der Rasse, insbesondere auf offizieller Ebene, besser fördern zu können. Durch den Zusammenschluss der österreichischen ÖPI-Freunde und Züchter erhoffen wir uns eine Vereinheitlichung der Zuchtziele und somit eine bessere Basis zur Zusammenarbeit im Sinne des Österr. Pinschers.

Unsere Schwerpunkte liegen im Erhalt des typischen Wesens, der robusten Gesundheit und der natürlichen Vielfalt innerhalb des Rassetyps.

Mit Hilfe von Landpinschereinkreuzungen wollen wir die Zuchtbasis vergrößern und dann die Zucht nach populationsgenetischen Kriterien weiterführen.

Obwohl wir bei so manchem Rassehundezüchter mit unseren Ideen leider noch auf Unverständnis stoßen, finden unsere Pläne auch immer mehr Freunde und wir sind überzeugt davon, dass wir nun beginnen die richtigen Wege anzutreten.

Mitgliedschaft

Wir würden uns sehr freuen wenn sie unsere Arbeit unterstützen!
Das können sie beispielsweise indem sie Mitglied im Klub für Österreichsiche Pinscher werden.

Nehmen sie sich ein Herz – werden sie Mitglied! Senden sie eine ausgefüllte Beitrittserklärung an die darin angeführte Adresse.

Das bietet der Klub für Österreichische Pinscher:

  • Sicherung der Erhaltung der Rasse mit Schwerpunkten in Gesundheit, typischem Wesen und natürlicher Vielfalt
  • Förderung der Zucht nach populationsgenetischen Kriterien und Erweiterung der Zuchtbasis mittels Aufnahme von Landpinschern in das Zuchtbuch
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zentrale Welpenvermittlung
  • Aufbau eines Hilfsnetzwerkes für Ö-Pinscher in Not
  • Mitgliederzeitung „Pinscherpost“ (2x jährlich)
  • Organisation von Pinschertreffen, Klubschauen, Wanderungen, Prüfungen usw.

Der Vorstand

Wird in Kürze bekannt gegeben.