Sonntag, 24 Sep 2017
Start Veranstaltungsberichte 6.Klubschau am 3.Mai 2009 beim ÖGV Perg
6.Klubschau am 3.Mai 2009 beim ÖGV Perg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Petra Arbeithuber   
Samstag, den 09. Januar 2010 um 14:47 Uhr

Zum zweiten mal fand heuer unsere Klubschau in der Hundeschule des ÖGV Perg in Oberösterreich
statt, die sich inzwischen zu einem jährlichen Fixpunkt entwickelt hat.
Durch diverse Veranstaltungen des ÖKV sowie „ungünstig“ fallende Feiertage mussten wir für die heurige
Klubschau einen etwas früheren Termin wählen. Aus diesem Grund fand diese bereits am 3. Mai statt.
Als Richter fungierte diesmal Herr Roland Spörr, der bereits am Vortag mit seiner Tochter aus Vorarlberg angereist kam und vor 2 Jahren bei unserer Klubschau als Proberichter tätig war. Dort hinterließ er durch seinen ruhigen Umgang mit unseren ÖPIs einen ausgesprochen positiven Eindruck.
Gemeldet waren 26 Pinscher, die zweithöchste Meldezahl seit bestehen des Klubs, und ich war erfreut, dass wirklich alle gemeldeten Hunde kamen.
Petrus war uns auch heuer wieder gnädig, die Formalitäten soweit erledigt, daher konnte halbwegs pünktlich mit dem Richten begonnen werden.
Gestartet wurde mit den Rüden/Veteranenklasse. Auffallend war, dass heuer die Jugend- und Offene Klasse recht ausgeglichen war. Aber auch in der Jüngsten.- und Zwischenklasse waren einige Hunde gemeldet.
Herr Spörr nahm sich für unsere Hunde viel Zeit, schaute u.a. genau, ob die Hunde im Rücken weich und ob die Gelenke in Ordnung waren, womit er übrigens sehr zufrieden war.
Leicht gemacht wurde ihm die Beurteilung teilweise nicht, denn man muss, bei aller Liebe zu unserer Rasse, objektiv zugeben, dass unsere ÖPIs derzeit im Aussehen (z.B. Köpfe, Haarkleid) stark variieren.
Ich glaube, jeder konnte jedoch am Schluss mit seiner Beurteilung bzw. seinem Ergebnis durchaus sehr zufrieden
sein. Alle erreichten, wenn sie ihn nicht schon hatten, den für die Zucht notwendigen Formwert.
Nach einer Pause, in der sich Alle in der hervorragend organisiertenund ausgezeichneten Kantine im Vereinshaus stärken konnten – an dieser Stelle möchte ich mich nochmals recht herzlich bedanken - kam es endlich zur Preisverleihung (vielen Dank auch an unsere Sponsoren Eukanuba, Vitaform, Fressnapf, Royal Canin), wo es sich unser Richter nicht nehmen ließ, den Teilnehmern nochmals zu gratulieren.
An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank an unseren Richter Roland Spörr, und wir würden uns freuen, Sie in paar Jahren wieder zu unserer Klubschau einladen zu dürfen.
Bedanken möchte ich mich auch bei Frau Phyllis Poduschka-Aigner, einigen Teilnehmern auch als Richterin bekannt, die als interessierte Besucherin die Klubschau verfolgte und diese in zahlreichen traumhaften Bildern festhielt.
Nach diesem doch recht anstrengenden Tag, ging eine, hoffentlich für Alle, schöne und angenehme Veranstaltung zu Ende, wo auch Bekanntschaften aufgefrischt und geschlossen werden konnten. Bedanken
möchte ich mich auch noch mal ganz herzlich bei Allen, die mir bei der Vorbereitung und Organisation
geholfen haben und hoffe, dass sie mich das nächste Mal wieder so tatkräftig unterstützen können.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 09. Januar 2010 um 14:59 Uhr